iLogic Grundlagen Schulung

Zielgruppe:
Anwender/- innen, die Varianten einfach und schnell erstellen wollen

Voraussetzungen:
Autodesk Inventor Grundkenntnisse

Kursziel:
Erlernen Sie die wichtigsten Funktionen und alle Möglichkeiten die Ihnen die Softwarelösung bietet.

Inhalt:

  • Arbeitsweisen und Aufbau von iLogic
  • Regeleditor
  • iLogic Funktionen im Überblick
  • Formulareditor
  • Bauteil: iLogic in Bauteilen / Steuerung von Bauteilen
  • Baugruppe: iLogic in Baugruppen / Steuerung von Baugruppen
  • Parametersteuerung
  • Erstellen von Formularen, um eine benutzerdefinierte Oberfläche für iLogic Regeln zu erhalten
  • iLogic-Komponenten verwenden und verwalten
  • Anwendungsszenarien in der Konstruktionspraxis
  • Ereignisauslöser
  •  

Seit der Version 2011 ist im Inventor ein Tool integriert, das Ihnen Ihre Arbeit wesentlich erleichtern kann. Damit lassen sich wiederkehrende Konstruktionsaufgaben automatisieren und steuern. Wenn Sie ein wenig Vorarbeit leisten, ist es mit iLogic möglich "intelligente" Teile und Baugruppen zu erstellen. Sie können mit ein paar Mausklicks mehrere Produkt-Konfigurationen definieren und automatisch in Echtzeit aktualisiert. Einfache „Wenn-Dann“ Beziehungen machen es möglich. Eine leicht zu erlernende Makrosprache mit einem Makro-Editor ist in Inventor integriert, mit dem Sie dies erledigen können. Basierend auf logischen Beziehungen zwischen Design und Parametern wie Masse, Volumen, Materialarten und Bauteilaktivierung oder Unterdrückungen können Sie Ihre Konstruktionen automatisieren.

Dauer:
2 Tage

Preis:
510 € pro Tag / Teilnehmer
 
Termine